Bachelor-Studiengang Landschaftsarchitektur und Umweltplanung

Das Berufspraktikum als integraler Bestandteil des Bachelorstudiums, dient der praktischen Anwendung im Studium erworbener theoretischer Kenntnisse, der Vermittlung sozialer Kompetenzen innerhalb der Arbeitswelt sowie der Motivierung und Orientierung für die nachfolgenden Studienabschnitte.

Nachzuweisen sind mindestens 20 Wochen Berufspraktikum in dafür geeigneten Unternehmen, Behörden, wissenschaftlichen o. ä. Einrichtungen. Dafür werden insgesamt 26 Credits dotiert.

Die Durchführung des Praktikums erfolgt auf der Grundlage der Praktikumsordnung des Studienganges.

Die/ der das Praktikum absolvierende Studierende wird von einer/ einem MentorIn der Hochschule Anhalt betreut, die/der frei gewählt werden darf. Die/ der wissenschaftliche MentorIn bestätigt vor Beginn des Praktikums durch Unterschrift, dass:

  1. sie/ er als MentorIn tätig wird,
  2. eine Praktikumsaufgabe in schriftlicher Form übergeben wird,
  3. das Unternehmen in Profil und Organisation die Möglichkeit bieten kann, die Praktikumsaufgabe zu realisieren.

ek

Studienfachberaterin

Prof. Dr. Ellen Kausch
Tel: +49 3471 355 1147
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

we

Weitere Informationen und Antworten auf Ihre Fragen
finden Sie in der
Servicedokumentation
für Studieninteressierte
und Studierende  >>>